CDU Ortsverband Waldsee
CDU Ortsverband
05:26 Uhr | 22.10.2018 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 
CDUPlus

Neuigkeiten
08.12.2017
Weihnachtsfeier 2017

 


01.12.2017
Weihnachtsmarktfahrt nach Darmstadt
Freitag, 01.12.2017

Auch in diesem Jahr sind wir mit zwei voll besetzten Reisebussen zu unserer Weihnachtsmarktfahrt aufgebrochen.


16.09.2017 | CDU Ortsverband Waldsee
Infostand mit Johannes Steiniger
Wahlkampf zur Bundestagswahl 2017

Anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl waren wir am Samstag, den 16. September, ab 8:00 Uhr mit einem Infostand vor der Bäckerei Görtz in Waldsee anzutreffen. Mit dabei war unser Bundestagsabgeordneter Johannes Steiniger aus Bad Dürkheim, der unsere Region engagiert in Berlin vertritt. Viele interessierte Bürger nutzten die Gelegenheit, um mit Johannes Steiniger und uns ins Gespräch zu kommen und über aktuellle politische Themen zu diskutieren.



28.08.2017 | CDU Ortsverband Waldsee
Der Wahlkampf ist in vollem Gange
Aufstellen des Großflächenplakats an der Rehhütter Straße

Jeder Schlag sitzt! Trotz Sturmböen haben Otto Reiland, Bernhard Schellenberger und Michael Ferdinand das Großflächenplakat von Johannes Steiniger sicher verankert.


02.03.2017 | CDU Ortsverband Waldsee
Das ist gelebte deutsch-französische Partnerschaft.

Julia Klöckner zusammen mit einem Gast aus der Waldseeer Partnergemeinde Ruffec beim Rosenmontagszug in Mainz.



27.11.2009
Technische Kompetenz gefragt
Landrat Körner ernennt drei Wehrleute zu Kreisausbildern

Heimweh oder der „Dudenhöfer Rollbraten" waren nicht ausschließlich der Anlass, dass  Clemens Körner eine seiner ersten Amtshandlungen im neuen Job in die heimische Feuerwache verlegte. Traditionell trifft sich der Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises im Herbst mit den Kreisausbildern der Feuerwehren zu Ehrungen, Ernennungen und einem gemeinsamen Abendessen in Dudenhofen.

Quelle: Clemens Körner  

20.11.2009
Körner verspricht offenen Stil
Neuer Landrat tritt sein Amt an - Werner Schröter in den Ruhestand verabschiedet

Gerangel, zumindest um die besseren Plätze: Die Aula des Schifferstadter Paul-von-Denis-Schulzentrums war gut gefüllt am Mittwochabend. Um die 600 Leute waren gekommen, um zu erleben, wie Werner Schröter (SPD) als Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises verabschiedet und  Clemens Körner (CDU) in das Amt eingeführt wurde.

Quelle: Clemens Körner  

14.11.2009
Kommunikator in der Kommandozentrale
Schröter`s Abschied, Körner`s Einstieg

„Die modernste Kreisverwaltung in ganz Rheinland-Pfalz gestalten" -  Clemens Körner (CDU) startet reichlich selbstbewusst in seine zunächst acht Jahre als Landrat des Rhein-Pfalz-Kreises. Viele Gespräche führen, sich einen Überblick verschaffen will er. Und dann steht auf seiner persönlichen Agenda ein Thema ganz weit oben: der Umgang mit der vom Land geplanten Kommunalreform.

Quelle: Clemens Körner  

14.11.2009
Clemens Körner macht Korrekturen
Künftiger Landrat will Dezernate neu verteilen

Die Wirtschaftsförderung hat  Clemens Körner (CDU), der am kommenden Mittwoch die Nachfolge von Landrat Werner Schröter (SPD) übernimmt, ja schon im Wahlkampf zur Chefsache erklärt. Voraussichtlich im Frühjahr wird es dann zu einer umfassenden Neuverteilung der Geschäftsbereiche im Kreisvorstand kommen.

Quelle: Clemens Körner  

14.11.2009
Wechsel-Wirkung
Werner Schröter wird der Landrat der Umbenennung bleiben, der Modernisierung des Kreises hat er sich aber nur halbherzig gewidmet. Von Clemens Körner muss und darf man mehr erwarten.

Der neue Name und das Nummernschild - natürlich werden es diese beiden Aspekte und die von ihnen erzeugte Außenwirkung sein, die von der Amtszeit Werner Schröters in Erinnerung bleiben. Dass der frühere Weltklasseringer der erste direkt gewählte Landrat und gleichzeitig der bisher erste Sozialdemokrat als Chef der Kreisverwaltung gewesen ist - auch diese Fakten sind sozusagen unumstößlich.

Quelle: Clemens Körner  


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.


News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Impressionen
 
   
0.03 sec. | 47360 Visits