CDU Ortsverband Waldsee
CDU Ortsverband
15:01 Uhr | 19.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
CDUPlus



Neuigkeiten
17.01.2009, 10:00 Uhr Übersicht | Drucken
Körner will mit Elster kooperieren

Eine „Zusammenarbeit ohne Vorbehalte auf allen Seiten" - das ist für CDU-Landratskandidat  Clemens Körner das zentrale Resultat des Gesprächs zwischen ihm und Michael Elster am Donnerstag. Wie berichtet, hat der Kreisbeigeordnete nach dem Treffen in der Ludwigshafener Parteizentrale seine ursprünglichen Pläne verworfen, bei der Landratswahl als Unabhängiger anzutreten.

Presseartikel
 

„Ich gehe davon aus, dass wir jetzt gemeinsam in den Wahlkampf starten", sagte Körner gestern auf RHEINPFALZ-Anfrage. Wichtig sei gewesen, dass beide Kontrahenten „keine Spannungen mitnehmen". Weil sowohl der Dudenhofener Verbandsgemeinde-Bürgermeister als auch der langjährige Kreisbeigeordnete Ambitionen auf die CDU-Landratskandidatur hatten, war es im Herbst vergangenen Jahres zur Kraftprobe innerhalb der Partei gekommen.

Dieses Zerwürfnis, das im Rücktritt Elsters vom CDU-Kreisvorsitz gipfelte, sei jetzt beigelegt, so Körner. Er schilderte die Unterredung am Donnerstag, an der auch Fraktionschef Hans-Walter Zöllner teilgenommen hatte, als „entspannt und durchaus freundschaftlich". Mit ihren jeweiligen Stärken könnten sie jetzt beide „Synergieeffekte" im Sinne der Partei erreichen. „Es ist wichtig nach außen zu zeigen: Wir haben den Kopf wieder frei", sagte der Dudenhofener Bürgermeister.

Unter anderem auch, weil die CDU-Bilanz im Rhein-Pfalz-Kreis „seine Handschrift trägt", sollte aus  Clemens Körners Sicht ein weiterer Schritt unternommen werden, um Michael Elster wieder offiziell in die Parteiarbeit einzubinden: Der Kreisbeigeordnete würde demnach als kooptiertes Mitglied wieder in den erweiterten Vorstand der Partei zurückkehren. Was die Suche nach einem neuen Vorsitzenden und Nachfolger Elsters angeht, läuft derzeit offenbar alles auf den Bobenheim-Roxheimer Bürgermeister Manfred Gräf zu. Bei den Stellvertretern dürfte mit Hans-Walter Zöllner (Maxdorf) und Elfriede Benedix (Otterstadt) alles beim Alten bleiben. Auch Schatzmeister Rainer Zotz (Beindersheim) ist wohl gesetzt, wenn am Donnerstag im Schifferstadter Pfarrheim Herz Jesu die Delegierten der CDU-Ortsverbände beim Kreisparteitag einen neuen Vorstand wählen werden. (örg)



17.01.2009, 19:24 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.


News-Ticker
Presseschau
Termine
CDU Landesverband
Rheinland-Pfalz
Impressionen
 
   
0.31 sec. | 42338 Visits