CDU Ortsverband Waldsee
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-waldsee.de

DRUCK STARTEN


Presse
14.07.2015, 17:39 Uhr
Kreisvorstand der CDU im Rhein-Pfalz-Kreis spricht sich für Christian Baldauf aus.
Der Frankenthaler soll in der Vertreterversammlung am 17.07.2015 wieder zum CDU-Kandidat im Wahlkreis 34 gewählt werden.

Der Vorstand des CDU-Kreisverbandes Rhein-Pfalz hat sich einstimmig für MdL Christian Baldauf als A-Kandidat der CDU im Wahlkreis Frankenthal ausgesprochen.

„Christian Baldauf vertritt seit 2001 den Wahlkreis Frankenthal sehr gut in Mainz, und das obwohl sein Einfluss aus der Opposition auf Entscheidung der Regierungsfraktionen naturgemäß beschränkt ist. Dass die CDU 2016 wieder eine realistische Chance auf einen Wahlsieg in Rheinland-Pfalz hat, ist nicht zuletzt Christian Baldauf zu verdanken, der nach dem Wahldebakel 2006 Landes- und Fraktionsvorsitz übernahm und durch seine Arbeit aus einer öden Landschaft einen fruchtbaren Acker machte, den Julia Klöckner nun auf hervorragende Art und Weise bestellt. Die Unterstützung ist aber kein Dank für die Vergangenheit, sondern hundertprozentiges Vertrauen, dass es mit Christian Baldauf für den Wahlkreis Frankenthal und die CDU in Rheinland-Pfalz weiter bergauf geht“ erläutert der CDU-Kreisvorsitzende Helmut Pfaff das Votum.

Gemäß den Vorabsprachen hat der CDU-Kreisverband Rhein-Pfalz das
Vorschlagsrecht für den B-Kandidaten. Auch hier setzt der CDU-Kreisverband auf bewährtes Personal und hat die Lambsheimerin Eisenbarth-Wahl nominiert. „Christian Baldauf und Barbara Eisenbarth-Wahl waren bereits bei der Landtagswahl 2011 ein gutes Team. Barbara ist seit November 2011 Stellvertretende Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes, so dass die Vernetzung im Wahlkreis 34, der die Stadt Frankenthal und den nördlichen Rhein-Pfalz-Kreis umfasst, noch besser sein wird“, so Helmut Pfaff.
15.03.2016, 16:34 Uhr